Pizzateig – selbst gemacht

von mama-admin
Pizzateig selbst gemacht

Wer kennt es nicht, der leckere Duft einer frischgebackenen Pizza aus dem eigenen Ofen. Mhhhhh, da bekomme ich beim Schreiben schon wieder hunger. Zugegeben ich hab mal in Wien meine persönlich beste Pizza aller Zeiten gegessen, da lasse ich jede von mir selbstgemachte stehen. Ein kleiner Geheimtipp für euren Wien-Trip – La Massa. Aber weiter im Text, ich habe lange probiert und getüftelt bis er endlich – für uns – perfekt wurde. Und genau dieses Rezept von unserem Pizzateig möchte ich euch nicht vorenthalten.

Unser Pizzateig

Zutaten

500 g Weizenmehl (glatt)
1 P. Trockenhefe oder 20g frischer Germ
7 Esslöffel Olivenöl
5 Esslöffel Milch
1 EL Salz
1 TL Zucker
ca. 270 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Mehl in eine große Schüssel geben und alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Anschließend Olivenöl und Milch dazugeben. Mit lauwarmen Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt an einen warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen. Der Teig sollte ca. doppelt so groß sein. Ausrollen, Pizzasauce darauf verteilen und den Lieblingsbelag draufgeben und bei 240°C für ca. 15 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

Pizza selbst gemacht

Lasst es euch schmecken.

Der Belag ist natürlich frei nach eurer Fantasie variierbar, wie wärs mit einer leckeren Magherita oder eine Frutti di mare? Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Oder wie wärs mit einem leckeren selbstgebackenen Brot?

Das könnte dir auch gefallen

Kommentieren

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Ich stimme zu mehr lesen

Datenschutzrichtlinien